.

Foto: Pixabay

Liebe Mitglieder,

mit der Stationierung von Flugzeugen der Ryanair am Fraport wurde eine neue Eskalationsstufe im Lohn- und Sozialdumping durch die Ryanair erreicht. Die hessische Landesregierung sowie die Geschäftsführung der Fraport haben sich entschieden, die Ryanair durch Sonderkonditionen in Frankfurt starten und landen zu lassen.

Das subventioniert direkt und indirekt:

  • den Betrug an den Sozialkassen durch fadenscheinige Beschäftigungsverhältnisse
  • die fortlaufende Abwärtsspirale in der Lohnentwicklung
  • die Erosion der Arbeitsbedingungen in der Kabine
  • einen Frontalangriff auf Arbeitnehmerrechte und betriebliche Organisation
  • eine Benachteiligung der Fluggesellschaften, die für einen fairen Wettbewerb stehen und tarifliche Standards einhalten.

Was wir tun:

  • In den nächsten Wochen und während des gesamten Bundestagswahlkampfes werden wir uns an die Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik sowie die Wahlkampfteams der Parteien im Bundestagswahlkampf wenden und eine klare Positionierung und politisches Handeln gegen die destruktive Geschäftspraxis der Ryanair fordern. Mit 800.000 potentiellen Wählern in der Luftfahrtbranche sind wir eine gewaltige Stimme im Eintreten für soziale Gerechtigkeit und Arbeitnehmerrechte!
  • Wir wenden uns an die Öffentlichkeit und die Presse, um über die Praxis der Ryanair und die desolaten Folgen zu informieren.
  • Wir haben bereits begonnen, Partnergewerkschaften, Wirtschaftsverbände und die Sozialversicherungen zu kontaktieren und zu involvieren, um eine breite Interessengemeinschaft gegen den Betrug an den Sozialkassen und die dadurch entstehende Wettbewerbsverzerrung zu erreichen.
  • Außerdem werden wir das Gespräch mit Ryanair suchen und Sie einladen, sich an der guten europäischen Praxis gesellschaftlicher Solidarität und der Umsetzung von Arbeitnehmerrechten zu beteiligen. Wir bieten RyanAir unsere Hilfe und Expertise an, um aus ihrer Airline einen Arbeitgeber zu machen, der sich als fairer Partner am Sozialstaat beteiligt und seine Arbeitnehmer würdig behandelt.

 

Wir freuen uns, wenn Ihr während der Kampagnen kräftig mithelft und die Infos über Eure Freundeskreise, die sozialen Medien und bei den Kolleginnen und Kollegen verbreitet. Bald folgen weitere Infos!

Solidarische Grüße
Euer UFO-Team

Benutzername ist Deine Mitgliedsnummer!

Achtung: nach 3 Falscheingaben wird der Zugang gesperrt. Bitte wende Dich dann an den Support. (Menü Kontakt -> Support)                             

Eurecca

UFO-Smell Event Guide

Wie verhalte ich mich bei einem Vorfall, bei dem ich möglicherweise kontaminierter Kabinenluft ausgesetzt bin? Der neu veröffentlichte UFO-Smell Event Guide gibt Antworten und bietet einen Leitfaden vom Briefing bis zur ärztlichen Betreuung.

 

Überarbeitete Version

Smell-Guide Deutsch

Smell-Guide English 

 

Positionspapier der UFO Deutsch

UFO position paper english