.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Newsletter möchten wir Euch über den aktuellen Stand der Arbeitsbedingungen bei den Eurowings-Flugbetrieben Eurowings Europe, LGW und Brussels Airlines sowie über neue Jobperspektiven bei der Condor informieren.

Weiterlesen...

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zunächst möchten wir die Gelegenheit ergreifen, die zahlreichen neuen Kolleginnen und Kollegen herzlich an Bord zu begrüßen, die in den letzten Wochen und Monaten zu den Eurowings-Betrieben hinzugestoßen sind. Hierzu zählen besonders viele ehemalige airberliner, die harte Zeiten hinter sich haben.  Nach dem Verlust des Arbeitsplatzes ist allerdings auch die Eurowings noch ein Boot, das Schwierigkeiten hat, den richtigen Kurs zu finden. 

Falls Ihr Fragen habt oder Hilfe braucht, wendet Euch gerne an unsere Tarifkommissionsmitglieder oder direkt an UFO über info@ufo-online.aero. Wir sind auch regelmäßig mehrmals im Monat in den Crewräumen vor Ort ansprechbar!

Weiterlesen...

Liebe airberlinerinnen und airberliner,

wenn heute Abend der letzte airberlin-Flieger mit dem Callsign „AB 4evr“ (airberlin forever) in 3000 ft über Tempelhof, Alexanderplatz, Fernsehturm und Brandenburger Tor fliegt, um dann auf der Landebahn in TXL aufzusetzen, endet eine Ära. Eine Ära die maßgeblich von Euch geprägt wurde. Eine Ära, bei der es schwerfällt zu glauben, dass sie nach diesem 27. Oktober 2017 zu Ende geht.

Denn jeder von Euch hat einen gewaltigen Anteil am jahrelangen Erfolg der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft. Ob am Boden oder in der Luft, ihr seid diejenigen, die hinter der „Airline mit Herz“ stehen: Echte Persönlichkeiten, die selbst in schwierigen Situationen immer ein Lächeln auf den Lippen tragen.

Weiterlesen...

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Air Berlin-Kabine,

das Taktieren um die Flugzeuge, auf denen Ihr heute arbeitet, hat gerade seinen Höhepunkt erreicht. Aus unserer Sicht gibt es jedoch keinen Freiraum, um mit Euren Arbeitsplätzen zu "spielen".

Als IGL, der Gewerkschaft der Beschäftigten im Luftverkehr und UFO ist es unsere wichtigste und dringendste Aufgabe, uns mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln und auf allen in Frage kommenden Ebenen dafür einzusetzen, dass Ihr im wahrsten Sinne des Wortes an Bord bleibt.

Wir stellen den Erhalt Eurer Arbeitsplätze in den Vordergrund!

Weiterlesen...

Foto Pixabay b1-foto

IGL und insbesondere die für die Kabinenarbeitsplätze zuständige Mitgliedsgewerkschaft UFO sind unmittelbar in die kommende Entwicklung der Arbeitsplätze der Airberlin-Mitarbeiter eingebunden. Für IGL und UFO steht die Sicherung der Arbeitsplätze im Vordergrund.

"Wir begrüßen die ad-hoc-Maßnahmen der Bundesregierung, die ein sofortiges Grounding der airberlin verhindern. Nun geht es darum, mit allen Stakeholdern, unter vorbehaltloser Einbeziehung der Sozialpartner, nachhaltige Lösungen für den Fortbestand der airberlin und die Sicherung der Arbeitsplätze zu finden", sagt Nicoley Baublies, Vorsitzender der Industriegewerkschaft Luftverkehr (IGL), auf dem Weg zu kurzfristig einberufenen Krisengesprächen.

"Wir stehen für kurzfristige Lösungen mit aller Stärke zur Verfügung. Allerdings nur, wenn es sich um die Sicherung aller Bereiche, auch der Bodenarbeitsplätze, der Beteiligungen und z.B. der Technik handelt. An einer Filetierung oder einem Komplettausverkauf der Bedingungen werden wir uns nicht beteiligen."

Weiterlesen...

Benutzername ist Deine Mitgliedsnummer!

Achtung: nach 3 Falscheingaben wird der Zugang gesperrt. Bitte wende Dich dann an den Support. (Menü Kontakt -> Support)                             

Eurecca

UFO-Smell Event Guide

Wie verhalte ich mich bei einem Vorfall, bei dem ich möglicherweise kontaminierter Kabinenluft ausgesetzt bin? Der neu veröffentlichte UFO Fume Event Guide gibt Antworten und bietet einen Leitfaden vom Briefing bis zur ärztlichen Betreuung.

 

Überarbeitete Version

Fume-Guide Deutsch

Fume-Guide English 

 

Positionspapier der UFO Deutsch

UFO position paper english