.

Der Wüstenstaat Katar stand in den letzten Monaten bereits wegen der Arbeitsbedingungen auf den Baustellen für die nächste Fußball-WM in der Kritik.

In der vergangenen Woche wurde nun auch bei der Internationalen Arbeiterorganisation ILO Beschwerde wegen Missachtung internationaler Arbeitnehmerrechte durch die Fluggesellschaft Qatar Airways, die laut Skytrax-Wertung zu einer von nur sieben 5-Sterne Airlines der Welt gehört, eingereicht.

Zu den Vorwürfen zählen u.a. das Verbot der gewerkschaftlichen Betätigung für Angestellte des Unternehmens, Absurditäten wie ein Heiratsverbot während der ersten fünf Jahre der Firmenzugehörigkeit und die Tatsache, dass eine Schwangerschaft einen Kündigungsgrund darstellt.

Gabriel Mocho Rodriguez, ITF-Sekretär der Sektionen Zivilluftfahrt und Fremdenverkehrsdienst, kritisierte außerdem, dass überwiegend ausländische Mitarbeiter der Airline unter Aufsicht in Gemeinschaftsunterkünften wohnen und eine Sperrstunde einhalten müssen.

Von der Organisation der Vereinten Nationen ILO erwarte man nun eine Beseitigung dieser Missstände.

UFO drückt die Daumen!

 

Benutzername ist Deine Mitgliedsnummer!

Achtung: nach 3 Falscheingaben wird der Zugang gesperrt. Bitte wende Dich dann an den Support. (Menü Kontakt -> Support)                             

Eurecca

UFO-Smell Event Guide

Wie verhalte ich mich bei einem Vorfall, bei dem ich möglicherweise kontaminierter Kabinenluft ausgesetzt bin? Der neu veröffentlichte UFO Fume Event Guide gibt Antworten und bietet einen Leitfaden vom Briefing bis zur ärztlichen Betreuung.

 

Überarbeitete Version

Fume-Guide Deutsch

Fume-Guide English 

 

Positionspapier der UFO Deutsch

UFO position paper english