UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Presse

UFO kündigt für morgen Kundgebung in Köln an

Die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) lädt am morgigen Donnerstag von 11 bis 14 Uhr zu einer Kundgebung vor der Hauptverwaltung der Eurowings Aviation in Köln ein. Aufgerufen sind die Kolleginnen und –Kollegen der gesamten Luftverkehrsbranche, die gemeinsam ihre Solidarität für die berechtigten Interessen aller Arbeitnehmer bekunden wollen. 

"Die gesamte Luftfahrtbranche ist in Aufruhr: Wie geht es mit airberlin weiter? Was lernt der Arbeitgeber bei TuiFly aus der Verunsicherung seiner Mitarbeiter? Wie gestaltet sich der Verschiebebahnhof der Eurowings Gruppe? Was geschieht mit den Mitarbeitern an den Flughäfen, in den Technikbetrieben etc.? Es herrscht bei allen Mitarbeitergruppen große Verunsicherung und Vertrauen ist zerstört", so Nicoley Baublies, Vorstandsvorsitzender der Industriegewerkschaft Luftverkehr (IGL).
 
"Momentan gelingt es in unserer Arbeitswelt kaum einem Arbeitgeber seine Mannschaft auf dem Weg der Veränderung mitzunehmen. Dies liegt unter anderem daran, dass nicht auf Augenhöhe kommuniziert wird, Ängste nicht ernstgenommen, im schlimmsten Fall sogar instrumentalisiert werden und Auslagerung und Tarifflucht mittlerweile selbst in Traditionsunternehmen salonfähig geworden sind", ergänzt Alexander Behrens, Vorstandsvorsitzender der UFO. 

 Am morgigen Donnerstag, den 27.10. werden beide Herren ebenso in Köln ab 05:00 Uhr im Flughafenbereich für Presseanfragen zur Verfügung stehen.

Zur Kontaktaufnahme erreichen Sie beide Herren telefonisch oder per SMS unter oben genannten Rufnummern.

Mörfelden-Walldorf, den 26.10.2016

 

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    Urabstimmung: Bitte dreimal “Ja”

    11.08.2020 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Start der Urabstimmung und Rückmeldung der LH zum Alpha-Case

    12.08.2020 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Ankündigung zur Urabstimmung

    07.08.2020 Artikel lesen
  • Eurowings

    Eurowings – Kein Krisenvertrag ohne Wachstum und Absicherung

    06.08.2020 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen: