• Start der Urabstimmung zum DLH VTV NR.41 ist am Donnerstag, 18.4. ab 12 Uhr
  • Ende der Abstimmung ist am Mittwoch, 24.4. ab 12 Uhr
  • Weitere Infos folgen in Kürze
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Titelbild
German Airways

Erster Tarifvertrag bei German Airways

German Airways

Erster Tarifvertrag bei German Airways

Titelbild
15.06.2023

Liebe Kolleg*innen,

es ist geschafft! Die German Airways bekommt einen Vergütungstarifvertrag (VTV). Nach dem zweiten Verhandlungsblock mit dem Arbeitgeber konnten wir uns auf einen VTV einigen, der es in sich hat. Auch wenn die Verhandlungen äußerst schnell vonstattengingen und wir nur erneut betonen können, dass es auch von Seiten des Arbeitgebers den deutlichen Willen zu einer Tarifierung gab, wurde uns nichts geschenkt und hart verhandelt.

Wir haben uns nicht unterkriegen lassen und für Euch einen VTV verhandelt, der zurecht das Gütesiegel der UFO trägt.

Für uns ist es wichtig, dass gute Arbeit auch gut bezahlt wird. Egal ob im Krankheitsfall oder bei leeren Auftragsbüchern, Euer Lohn muss auch außerhalb von Spitzenzeiten für ein gutes Auskommen reichen. Deshalb haben wir zum einen auf eine starke Erhöhung der Grundvergütung gepocht, während wir uns gleichzeitig ein neues System zur Vergütung der Blockstunden überlegt haben. Dadurch bekommt Ihr schon ab der 26. Blockstunde eine höhere Zulage als bisher bei 30 Blockstunden. Nach oben hinaus lohnt sich die neue Blockstundentabelle dann aber so richtig. Für SCAs (im neuen Manual SCCM) gibt es ebenfalls eine Erhöhung der Zulage. Da dieser VTV bis zum 31.12.2026 seine Gültigkeit behält, haben wir zum einen eine Gehaltstabelle erarbeitet, in der Ihr alle 24 Monate automatisch eine Stufe steigt und in der zusätzlich alle Kolleg*innen belohnt werden, die schon lange bei der GER fliegen. Auf der anderen Seite steigt die Grundvergütung in den Jahren 2025 und 2026 ein weiteres Mal pauschal an. Einen weiteren geldwerten Vorteil bietet die UFO-eigene Differenzierungsklausel. Sie kommt ausschließlich UFO-Mitgliedern zugute und allen, die noch Mitglied werden möchten.

Alle Fakten auf einen Blick:

Erhöhung des Bruttolohns von 1.850 € auf 2.100 €

Erhöhung des Bruttolohnes um 2% in 2025 und um 2% in 2026

Erhöhung der SCA (SCCM) Zulage von 400 € auf 450 €

Von der 1. bis zur 25. Blockstunde (garantierte Stunden) = 6 € brutto je Stunde

Ab der 25. Blockstunde = 12 €

Ab der 50. Blockstunde = 20 €

Ab der 75. Blockstunde = 35 €

Gehaltstabelle:

Stufe 1 2.100 € brutto Verweildauer 24 Monate

Stufe 2 + 70 € Verweildauer 24 Monate

Stufe 3 + 70 € Verweildauer 24 Monate

Stufe 4 + 70 € Verweildauer 24 Monate

Stufe 5 + 70 € Verweildauer 24 Monate

Höhere Eingruppierung aufgrund langer Betriebszugehörigkeit (BZ) (ab 1.1.2024)

BZ 1 > Jahr = Stufe 2

BZ 5 > Jahre = Stufe 3

BZ 10 > Jahre = Stufe 4

BZ 15 > Jahre = Stufe 5

Differenzierungsklausel:

Zuzahlungen zu privaten Gesundheitsausgaben von jährlich bis zu 600 €. Hierzu gibt es eine Broschüre der AXA und in Kürze auch einen Infoflyer der UFO, in dem wir Euch über die besten Deals innerhalb der Versicherung informieren.

Im zweiten Schritt haben wir uns angesehen, welche Belastungen bei Euch am meisten für Unmut sorgen und haben es geschafft, bei der Anzahl der OFF-Tage sowie der Requestbarkeit von OFF-Tagen Verbesserungen für Euch zu erzielen. Dazu gehört auch eine längere Standby-Aktivierungszeit, die Euch vor allem den Alltag rund um die angespannte Verkehrssituation an Eurer Basis erleichtern soll.

Eine weitere Beschwerde, die wir oft von Euch gehört haben, drehte sich um die Ungleichverteilung der Spesen. Hier sind wir auf eine kreative Lösung gekommen: Das Planungsteam schaut sich Eure vorherigen Monate und die Spesenhöhen an und vergleicht mit diese Euren Kolleg*innen, um möglichst eine Gleichverteilung herzustellen. Wenn Ihr aus privaten Gründen aber z.B. sehr an spesenarmen Strecken hängt, dürft ihr Euch aus dieser Systematik ausklammern lassen.

Alle Fakten auf einen Blick

ab 01.01.2024

OFF-Tage 8 OFF-Tage pro Monat

6-mal im Jahr 4 zusammenhängende ROFF-Tage

Erhöhung der Standby-Aktivierungszeit von 60 Minuten auf 90 Minuten

Gleichverteilung der Spesen durch Rückschau auf alle Spesen der eignen Dienstpläne sowie der Dienstpläne von Kolleg*innen.

Zuletzt ging es uns noch um Maßnahmen im Rahmen der Dienstplanstabilität. Dabei haben wir uns zum einen auf das sog. Eagle-Flex-Team und zum anderen auf das sog. Eagle-Performance-Team geeinigt. Beim Flex-Team geht es um äußerst flexible Arbeitszeiten in einem festgelegten Zeitraum, die dafür sorgen werden, dass Ihr in der restlichen Zeit mit sehr viel mehr Dienstplanstabilität fliegen werdet. Beim Performance-Team handelt es sich um die freiwillige Teilnahme in einem „Vielflieger-Team“, das über die Sommerzeit agiert und durch hohe Gehaltszuzahlungen attraktiv gemacht wird. Beim Flex-Team war uns wichtig nach der Flex-Zeit einen festen OFF-Tag einzubauen, um Euer Privatleben planbarer zu machen, während für uns beim Performance-Team selbstverständlich die Höhe der Zuschüsse und die absolute Freiwilligkeit der Teilnahme im Fokus standen.

Alle Fakten auf einen Blick

Eagle-Flex-Team

In 6 Monaten pro Jahr kann jedem Mitarbeitenden eine Phase von 10 Tagen eingeplant werden, in der mit einem Vorlauf von 12 Stunden Dienst/OFF/SB/Reserve vergeben werden. Am Ende dieser 10 Tage folgt unmittelbar ein nicht veränderbarer freier Ortstag.  
Mit dieser Flexibilitätsmaßnahme lassen sich in den restlichen 43 Wochen des Jahres deutlich stabilere Einsatzpläne erreichen.

Bei einer Gesundmeldung kann Euch eine Eagle-Flex-Phase zugeteilt werden. Diese wird allerdings mit zu den maximal 6 Phasen im Jahr gezählt.

Eagle-Performance-Team

Mitarbeiter in diesem Eagle-Performance-Team fliegen im Sommer in 6 Monaten zu produktiveren und flexibleren Konditionen. Dafür gibt es pauschal jeden dieser 6 Monate 300 € brutto Zulage. Für jeden Monat, in denen Teammitglieder nicht mehr als 2 Tage krank sind, gibt es im Nachhinein weitere 100 € brutto. Damit kommen die Mitglieder des Eagle-Performance-Teams auf weitere 2.400 € Eagle-Prämie. Zu den Konditionen zählen für die Monate folgende Besonderheiten: Urlaubssperre, 7 Ortstage pro Monat, Flexphase in allen 6 Monaten möglich, keine Einschränkung bei Verlegen von Ortstagen, wenn diese noch weiter als 72 Stunden in der Zukunft liegen und 2 Mal pro Monat Verlegen von Ortstagen, wenn diese weniger als 72 Stunden in der Zukunft liegen. Die Teilnahme am Performance-Team ist freiwillig.

Zum Schluss wollen wir uns bei allen bedanken, die uns bereits unterstützen und alle Kolleg*innen, die noch nicht in der UFO sind, ermuntern beizutreten. Zum einen beweist das Tarifieren einer so attraktiven Differenzierungsklausel, nur für UFO-Mitglieder, dass der Arbeitgeber uns als Gewerkschaft in seinem Betrieb nicht bekämpfen will. Auf der anderen Seite schreibt die GER in ihren eigenen Veröffentlichungen, dass sie auf eine langfristige Tarifpartnerschaft mit uns hoffen.

Am Ende und vor allem wenn es darauf ankommt, ist eine Gewerkschaft aber nur so stark, wie die Vielzahl ihrer Mitglieder.

Hier könnt Ihr gleich Mitglied werden

Always happy landings

Eure UFO-TK und Eure UFO-Tarifreferenten

Dennis Pluta (Sprecher der Tarifkommission)

Malte Gnodtke (Stellv. Sprecher der Tarifkommission)

Sonia Fitouri (Mitglied der Tarifkommission)

Rainer Bauer (Syndikusrechtsanwalt Leiter Tarifpolitik)

Birgit Weinreich (Referentin Tarifpolitik)

Tim Beyermann (Referent Tarifpolitik)

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    Was lange währt, wird endlich gut. Vergütungstarifvertrag Nr. 41 vereinbart.

    10.04.2024 Artikel lesen
  • Discover Airlines

    Auf dem Weg zur Zielgeraden?!

    04.04.2024 Artikel lesen
  • LH CityLine

    Tarifrunde 2024: Zurück am Verhandlungstisch

    16.04.2024 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Stimmabgabe zur Lufthansa-Hauptversammlung am 7.5.2024

    15.04.2024 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

1xbet

betforward

sekabet

dumanbet

asyabahis

pinbahis

olabahis

maltcasino

1xbet giris

بهترین سایت شرط بندی

melbet

parimatch

betwinner