• Seit heute (18.4.) 12 Uhr läuft die Urabstimmung zum DLH VTV Nr. 41
  • Ende der Abstimmung ist am Mittwoch, 24.4. bis 12 Uhr
  • Alle Infos zu Online-Urabstimmung über NemoVote gibt es HIER
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Titelbild
Lufthansa

Tarifverhandlungen Vergütung gescheitert.

Urabstimmung zum Arbeitskampf folgt.

Lufthansa

Tarifverhandlungen Vergütung gescheitert.

Urabstimmung zum Arbeitskampf folgt.

Titelbild
21.02.2024

Liebe Kolleg*innen der Lufthansa-Kabine,

seit nunmehr fast vier Monaten haben wir regelmäßig mit der Arbeitgeberseite am Verhandlungstisch gesessen und um den neuen Vergütungstarifvertrag Nr. 41 gerungen.

Ihr wisst sicherlich, dass wir nach unserem Abbruch der Verhandlungen noch einen einzelnen weiteren Termin mit der Arbeitgeberseite vereinbart hatten. Dieser hat letzte Woche Mittwoch stattgefunden und leider NICHT dazu geführt, dass wir die Verhandlungen wieder aufnehmen.

Zwar hat die Lufthansa ihr Angebot substanziell verbessert, das erkennen wir an.

Auch haben wir es in den mittlerweile über zwanzig einzelnen Verhandlungstagen geschafft, den Verhandlungsstand in manchen Punkten zumindest in die Richtung einer Basis zu entwickeln. Für sich genommen könnte dies also durchaus ein Teil einer möglichen Lösung sein.

Doch es geht hier nicht um die Lösung einzelner Punkte, sondern darum, ein Gesamtpaket zu schnüren, hinter dem wir vollumfänglich stehen.

Vergangenen Freitag haben wir dann – nach sehr sorgfältiger Abwägung und unter Einbeziehung aller Aspekte – die Tarifverhandlungen zum VTV Nr. 41 seitens der UFO LH TK einstimmig für gescheitert erklärt. Dies haben wir dem UFO-Vorstand mitgeteilt, der sich unserer Entscheidung angeschlossen und die Lufthansa anschließend entsprechend informiert hat.

Ganz zentral zum Gelingen der Verhandlungen und für einen Tarifabschluss sind für uns die Aspekte, die den Kern eines jeden Vergütungstarifvertrages bilden:

Die Laufzeit des VTV im Zusammenhang mit den prozentualen Erhöhungen und wann diese zu wirken beginnen.

Diese beiden zentralen Punkte befinden sich weiterhin nicht auf dem Niveau, auf dem wir die Verhandlungen fortsetzen können.

Was möchten wir damit sagen? Entweder war die Laufzeit zu lang oder aber die prozentualen Steigerungen zu niedrig. Insgesamt passen für uns weder die Laufzeit noch das angesetzte maximale Volumen zusammen.

Was wir dabei auch nicht akzeptieren werden, ist eine Wirkung der prozentualen Steigerungen erst deutlich später im Verlauf des neuen VTV, Stichwort „Nullmonate“. Schon gar nicht, wenn Lufthansa sich dies durch die Inflationsausgleichsprämie „erkaufen“ möchte.

Kurz: Es reicht einfach nicht!

Die Tarifverhandlungen zur Vergütung sind damit gescheitert.

Wie geht es nun weiter?

Auf einstimmige Empfehlung der UFO LH TK hin hat der UFO-Vorstand bereits die Einleitung einer Urabstimmung für Arbeitskampfmaßnahmen beschlossen.

Jetzt entscheidet IHR!

Wir appellieren an alle UFO-Mitglieder in der Lufthansa Airline: Macht von Eurem Stimmrecht Gebrauch! Wer es noch nicht ist, jetzt aber auch ein Teil der UFO werden möchte, findet den Mitgliedsantrag HIER online auf unserer Webseite. Für alle Kolleg*innen, deren Anträge bis zum 04.03.2024 bei uns eingehen, können wir die Teilnahme an der Urabstimmung sicherstellen.

Die Urabstimmung beginnt am Montag, den 26.02.2024 um 12:00 Uhr und endet am Mittwoch, den 06.03.2024 um 12:00 Uhr. Sie findet online statt und wird durch unseren externen Partner NemoVote durchgeführt, der sich auf Online-Wahlen und Abstimmungen spezialisiert hat. Eine Anleitung zur Teilnahme und Ablauf der Urabstimmung, den Link zur Abstimmung sowie Eure individuellen Zugangsdaten bekommt Ihr direkt am Montag von NemoVote zugeschickt. Bitte überprüft auch Euren Spamordner, solltet Ihr bis 12 Uhr keine Mail erhalten haben. Falls Ihr auch dort keine Mail habt, wendet Euch bitte an die auf der Homepage veröffentlichten Ansprechpartner.

Das, was Eure Tarifkommission normalerweise für Euch am Verhandlungstisch macht, müssen wir vielleicht schon bald gemeinsam vor den Toren tun: Für unsere Vergütungsbedingungen kämpfen! Zusammen! Dafür brauchen wir einen positiven Ausgang der Urabstimmung. Wir glauben an Euch!

Für den Moment sagen wir erst einmal vielen Dank für Eure Geduld, aber vor allem Eure Unterstützung und Euer Vertrauen! Wir melden uns bald wieder bei Euch.

Eure UFO Lufthansa Tarifkommission

Lukas Kimmel, Mauro Marini, Michele Benninger, Christina Dauster, Manuela Faber, Manuel Hegel, Nikolaus Moehren, Stefan Schwerthelm und Silke Tietjen

mit Birgit Weinreich, Harry Jaeger und Rachid Madmar in der Verhandlungskommission
sowie Sara Grubisic als UFO-Vorstand für Tarifpolitik

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    Was lange währt, wird endlich gut. Vergütungstarifvertrag Nr. 41 vereinbart.

    10.04.2024 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Urabstimmung zum VTV Nr. 41 vom 18.04., 12 Uhr bis 24.04., 12 Uhr

    18.04.2024 Artikel lesen
  • LH CityLine

    Tarifrunde 2024: Zurück am Verhandlungstisch

    16.04.2024 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Stimmabgabe zur Lufthansa-Hauptversammlung am 7.5.2024

    15.04.2024 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

1xbet

betforward

sekabet

dumanbet

asyabahis

pinbahis

olabahis

maltcasino

1xbet giris

بهترین سایت شرط بندی

melbet

parimatch

betwinner