• Seit heute (18.4.) 12 Uhr läuft die Urabstimmung zum DLH VTV Nr. 41
  • Ende der Abstimmung ist am Mittwoch, 24.4. bis 12 Uhr
  • Alle Infos zu Online-Urabstimmung über NemoVote gibt es HIER
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
UFO - Unabhängige Flugbegleiter Organisation
Titelbild
LH CityLine

Tarifrunde 2024 – Gesprächsabbruch!

LH CityLine

Tarifrunde 2024 – Gesprächsabbruch!

Titelbild
16.02.2024

Liebe Kolleg*innen der Cityline Kabine, 

die VTV-Verhandlungen sind abgebrochen! 

Der letzte Termin mit der Geschäftsführung verlief auf ganzer Linie so enttäuschend, dass wir zu diesem Schritt keine Alternative gesehen haben. Die substanzielle Nachbesserung, die wir eingefordert haben - und die es bräuchte, um guten Gewissens einen VTV für Euch unterschreiben zu können - ist weitestgehend ausgeblieben. 

Nicht nur ist die Geschäftsführung mit ihrem marginal verbesserten Angebot in kritischen Punkten weit hinter unseren Forderungen zurückgeblieben, nein, sie hat sich zudem wesentlichen Forderungen erst gar nicht gestellt. Ein einfaches “Nein” ist aber keine Antwort auf eine berechtigte Forderung! 

Der entscheidende Punkt für den Abbruch der Gespräche aber war folgender: Nicht nur ist der Arbeitgeber in seinem Angebot weit hinter unseren Forderungen zurückgeblieben, er hat zugleich erklärt, ernsthafte Verbesserungen werde es auch in zukünftigen Terminen nicht geben. Wir wissen natürlich - Tarifpolitik ist das Bohren dicker Bretter und ein langwieriges Geschäft. Mit der klaren Ansage “besser wird es nicht”, kann man sich weitere Folklore dann allerdings auch sparen. Daher rührt unser Entschluss die Verhandlungen abzubrechen, noch bevor wir überhaupt einen richtigen Einstieg gefunden haben.  

Der Arbeitgeber ist weiterhin der Meinung, er sei gesprächsbereit. Das sehen wir allerdings aus oben genannten Gründen anders. Solange Bewegung hinsichtlich des Volumens genauso kategorisch abgelehnt wird wie einige Forderungen, gibt es sinnvollerweise nichts mehr zu besprechen. Hinzu kommt, dass es zu vielen Punkten aus unserem Forderungspaket keine konkreten Zahlen gibt, die wir bewerten können bzw. über die wir in eine konstruktive Arbeitsphase einsteigen könnten. Wir haben den Eindruck, dass der Arbeitgeber den Ernst der Lage nicht erkennt oder erkennen will.  

Wir waren schon immer und sind weiterhin ein verlässlicher Sozialpartner, dem es einzig und allein nur um Eure Interessen geht und ging. Aus diesem Grund haben wir dem Arbeitgeber letztmalig die Möglichkeit eingeräumt, uns bis zum Ende nächster Woche ein substanziell verbessertes Angebot zukommen zu lassen. Wir werden sehen, ob er dem nachkommt. Anschließend werden wir kurzfristig über den weiteren Fahrplan entscheiden und diesen an Euch kommunizieren.  

 

Eure Tarifkommission  
Lydia Kowarzik (Sprecherin), Kathrin Meyer (stellvertretende Sprecherin), Elke Dollinger, Anja Fliegner, Julia Vietzke, Andreas Goller, Moritz Rawe 

Teile diesen Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

  • Lufthansa

    Was lange währt, wird endlich gut. Vergütungstarifvertrag Nr. 41 vereinbart.

    10.04.2024 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Urabstimmung zum VTV Nr. 41 vom 18.04., 12 Uhr bis 24.04., 12 Uhr

    18.04.2024 Artikel lesen
  • LH CityLine

    Tarifrunde 2024: Zurück am Verhandlungstisch

    16.04.2024 Artikel lesen
  • Lufthansa

    Stimmabgabe zur Lufthansa-Hauptversammlung am 7.5.2024

    15.04.2024 Artikel lesen

BLEIB' AUF DEM LAUFENDEN:

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

1xbet

betforward

sekabet

dumanbet

asyabahis

pinbahis

olabahis

maltcasino

1xbet giris

بهترین سایت شرط بندی

melbet

parimatch

betwinner